Die BahamasDie Insel New Providence

Baha Mar

Urlaub auf den Bahamas: Machen Sie die Reise Ihres Lebens

An der Nordküste von New Providence Island finden Sie die weißen Strände und das ruhige, türkisfarbene Meer des abgeschiedenen Cable Beach, der weithin als einer der atemberaubendsten Strände der Bahamas gilt. Mit einer langen Geschichte als Reiseziel des internationalen Jetsets erlebt dieser herrliche Küstenstreifen eine Wiedergeburt und ist besonders beliebt bei einer neuen Generation von Reisenden, die sich einen Bahamas-Resorturlaub wünschen, der Spiel, Spaß und Entspannung bietet und ihnen einen Einblick in die lebhafte Kultur der Inseln gewährt.

Umgebung

°

/

°
LUFTFEUCHTIGKEIT: %
WIND:km/h

NASSAU BAHAMAS

Ein Platz an

der Sonne

New Providence Island liegt mitten im herrlichen Meer nur 290 Kilometer südöstlich von Florida und befindet sich im Zentrum der 700 einzigartigen und wunderschönen Bahamas-Inseln. Auf dieser Insel, die als kulturelles und geschäftliches Kernstück der Bahamas anerkannt ist, befindet sich auch die Hauptstadt Nassau. Baha Mar liegt nur eine 12-minütige Fahrt von Nassaus Lynden Pindling International Airport entfernt, sodass Ihr Bahamas-Urlaub unmittelbar nach Ihrer Landung beginnt.

Türkises Meer, weiße Strände

Go Wild

Bei Ihrer Erkundung des Baha Mar werden Sie viele der unglaublichen Tierarten entdecken, die auf den Bahamas heimisch sind. In unserem interaktiven Naturschutzgebiet kommen Sie Ammenhaien, Meeresschildkröten und Stachelrochen ganz nah, während unser einzigartiges Flamingo-Habitat eine große Schar dieses berühmten Nationalvogels der Bahamas beherbergt. Beim Schnorcheln, Tauchen oder Bootfahren im kristallklaren Wasser rund um das Resort werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auf farbenfrohe tropische Fische, zutrauliche Delfine und verschiedene Walarten treffen.

Aktivitäten rund ums Wasser auf den Bahamas

Das perfekte

Klima

Es gibt nur wenige Tage, an denen keine absolut traumhaften Temperaturen in Nassau herrschen, wodurch die Bahamas das ganze Jahr über ein ideales Reiseziel sind. Die Sonne scheint im Durchschnitt an 320 Tagen im Jahr, wobei die Temperaturen zur Regenzeit im Sommer (Mai–November) zwischen 25 und 30 °C liegen und zur Trockenzeit im Winter (Dezember–April) zwischen 18 und 25 °C.

Das Wetter auf den Bahamas
28 °C: Die durchschnittliche Temperatur im Sommer

Geschichte

Damals und heute

Die Bahamas waren ursprünglich von den eingeborenen Lucayan-Insulanern bewohnt. Im späten 15. Jahrhundert brachten europäische Siedler dann die Landwirtschaft auf die Inseln. Die Bahamas wurden 1718 zu einer britischen Kolonie erklärt, bis ihnen dann schließlich 1973 die Unabhängigkeit gewährt wurde. Heute machen Afro-Bahamaer über 90 % der Bevölkerung aus und bestimmen die örtliche Kultur mit ihren lang zurückreichenden Gebräuchen, der warmherzigen Gastfreundlichkeit und kreativen Kunstfertigkeit. Die Bahamas haben eine stabile parlamentarische Regierung und eine der stärksten Wirtschaften in der Karibik, die größtenteils auf Tourismus und Bankwesen basiert.

Das Zeitalter der

Piraten

Zwischen 1690 und 1720 waren auf den Bahamas einige der legendärsten Piraten der Welt zu Hause, darunter Blackbeard, Anne Bonny und Calico Jack. Angezogen von der Nähe der Inseln zu Handelsschifffahrtsrouten übermannten diese Piraten die wenigen hundert Einwohner der Insel und übernahmen spielend die vollständige Kontrolle über die Region. Vertrieben wurden sie schließlich von Gouverneur Woodes Rogers, von dem der Satz „Piracy expelled, commerce restored“ (Piraterie ausgemerzt, Handel wiederhergestellt) stammt. Dies blieb das Nationalmotto der Bahamas, bis die Inseln 1973 ihre Unabhängigkeit erlangten.

Piraten der Bahamas – Blackbeard

Der glamouröse

Cable Beach

Mit dem Aufkommen der kommerziellen Luftfahrt in den frühen 1950ern begann eine glamouröse neue Ära für Nassau, und besonders für Cable Beach. Wohlhabende Prominente aus Nordamerika sowie britische Adlige, bekannt als „Jetset“, begannen ihre Winter hier zu verbringen, gaben schicke Partys am Strand, nippten in exklusiven Strandclubs an Rumcocktails und genossen das warme Wetter und die Schönheit der Inseln. Heute findet man auf den Bahamas alle Arten von anspruchsvollen Reisenden vor, aber am Cable Beach lebt die Essenz des entspannten bahamaischen Glamours noch fort.

Glamorous Cable Beach

Menschen

Bestandserhaltung

Das natürliche Ökosystem der Bahamas ist unsere größte und zerbrechlichste Ressource. Daher setzt sich Baha Mar für den Erhalt unserer Insel ein. Durch innovative Nachhaltigkeitspraktiken, Partnerschaften mit führenden Umweltorganisationen wie The Reef Rescue Network sowie Bildungsmaßnahmen in unserem Ecosanctuary-Naturschutzgebiet werden wir auch weiterhin alles in unserer Macht stehende tun, um dafür zu sorgen, dass die Bahamas so spektakulär bleiben wie eh und je.

Bestandserhaltung

Kultur

Baha Mar ist mehr als nur ein Resort – es ist ein Zentrum für bahamaische Kultur. Hier finden Sie die Kunstgalerie The Current, in der lokale und internationale Künstler und Schriftsteller zusammenarbeiten und ihre Kreativität ausleben. Das ganze Jahr über finden im Resort auch lebhafte Junkanoo- und Musikdarbietungen statt, die den Besuchern die unvergesslichen Inselrhythmen nahebringen.

John Cox

Maßnahmen für die

Als einem der größten Arbeitgeber der Bahamas liegt Baha Mar die Inselgemeinschaft besonders am Herzen. Seit unserer Eröffnung im Jahr 2017 haben wir das nationale Basketball-Team sowie den lokalen Jugend-Golfclub Fourteen Clubs und The Valley Boys, eine der führenden Junkanoo-Gruppen der Bahamas, gesponsert.

Maßnahmen für die
320 Tage Sonnenschein im Jahr

Essen


Die bahamaische Küche ist so bunt und vielfältig wie das Land selbst.  Frische lokale Zutaten und altehrwürdige kulinarische Traditionen machen die Bahamas zu einem ganz besonderen Reiseziel für Gourmets.

Für die lokalen Spezialitäten kommen oft Meeresfrüchte zum Einsatz, die rund um die Insel in Hülle und Fülle vorhanden sind. Unter anderem werden Zackenbarsch und Schnapper auf unzählige verschiedene köstliche Arten zubereitet. Außerdem schmecken Sie in vielen der Gerichte sowie in Cocktails (zum Beispiel Daiquiri und Goombay Smash) Tropenfrüchte wie Mango, Kokosnuss und Guave heraus.

Die bahamaische Küche entwickelt sich ständig weiter. Chefköche aus aller Welt strömen auf die Inseln, bringen internationale Aromen mit und tauschen Ideen mit den lokalen Köchen aus, die die kulinarischen Gebräuche der Bahamas mit der Muttermilch aufgesogen haben.

Die Naturschönheit der Bahamas ist unübersehbar und erstreckt sich über mehr als 700 Inseln im Atlantischen Ozean.

Kultur

Kunsthandwerk

Auf den Bahamas sind Hunderte von talentierten Kunsthandwerkern zu Hause. Viele praktizieren die Kunst des Strohflechtens, das seit Jahrhunderten ein wichtiger Bestandteil der bahamaischen Tradition ist. Diese Kunsthandwerker verwenden über 60 einzigartige Flechtstile, um wunderschöne Körbe, Handtaschen, Puppen und vieles mehr herzustellen. Auf den lokalen Märkten werden Sie außerdem Kunsthandwerk aus Muscheln, Sisal, Holz und Kokosnuss entdecken. All diese Kunstwerke sind eine umweltfreundliche Hommage an die Geschichte und Kultur des Landes.

Bahamaische Kultur – Strohkunst

Musik und

Tanz

Zwar findet man auf den Bahamas viele verschiedene traditionelle Tanz- und Musikstile vor, aber es ist ein besonders großer feierlicher Anlass, bei dem alles zusammenkommt: Junkanoo.

Diese zwischen Weihnachten und Neujahr stattfindenden unvergesslichen Feierlichkeiten beinhalten Straßenfeste voller Energie, bei denen rhythmischer Tanz, aufwendige bunte Kostüme und Live-Musik mit Trommeln, Glocken, Pfeifen und Bläsern im Zentrum stehen.

Bahamaische Kultur – Strohkunst

Sport

Sport, sowohl aktiv als auch als Zuschauer, ist auf den Bahamas eine wichtige Freizeitaktivität und schließlich herrschen hier das ganze Jahr über nahezu perfekte Wetterbedingungen dafür. Cricket ist der offizielle Nationalsport auf den Bahamas, aber Basketball, Fußball und Leichtathletik sind ebenfalls äußerst beliebt.

Bahamaische Kultur – Strohkunst

#bahamoment

Instagram-Logo, Mitte

Be a flamingo. Stay balanced, stand by your flock, and always be…

Happy Honeymoon Vibes #happyhoneymoon #honeymoonvibes #pinacoladavibes #bahamas #bahamarrosewood #bahamar #themomentivebeenwaitingfor

Book the ticket, buy the bikini and never look back. 📷: @caitlynwarakomski

thalassophile.

Instagram-Foto

Be a flamingo. Stay balanced, stand by your flock, and always be fabulous 💕 • • • • • • • • • •…

Instagram-Foto

Happy Honeymoon Vibes #happyhoneymoon #honeymoonvibes #pinacoladavibes #bahamas #bahamarrosewood #bahamar #themomentivebeenwaitingfor

Instagram-Foto

Book the ticket, buy the bikini and never look back. 📷: @caitlynwarakomski

Instagram-Foto

thalassophile.

Powered By OneLink